“Heut’ mach ich mir kein Abendbrot, heut’ mach ich mir Gedanken.” Wolfgang Neuss

Februar2012


Island

Von all den Plätzen, die ich bisher gesehen habe, ist Island mein persönlicher Favorit. Und ich kann noch nicht einmal genau sagen, warum?
Das erste Mal betrat ich isländischen Boden in Akyreiri. Und mir verschlug es sofort den Atem!
Da liegt die kleine Stadt vor einem und rechts und links davon ist… Landschaft. Unverbaute, unendliche Landschaft.
Der Himmel [...]


Eidfjord

Das Wetter, morgens bewölkt, klart im Laufe des Tages immer mehr auf und beschert uns einen wunderbaren Sommertag. Mit 22°C leidlich warm, leicht bewölkt, ein klarer Blick auf die Berge und den Fjord.
Wir entscheiden uns für einen Gang die Straße am Fjord entlang.
Ruhe.
Eine tiefe Stille, wie ich sie sonst nur vom Gipfel eines Berges kenne. [...]


Hop on – and never off!

In jeder Stadt wird einem mittler Weile mindestens eine “Hop on-hop off”-Tour angeboten. Die Modalitäten sind unterschiedlich, aber man zahlt für so einen Bus eine gewisse Summe und kann – je nach Größe der Stadt – den ganzen Tag (oder länger) damit herum fahren, verschiedene Strecken wählen, aussteigen und wieder einsteigen… wenn, ja wenn denn [...]


New York

Ich wollte niemals nach New York.
Das stimmt nicht so ganz. Ich wollte nach New York, weil mir mal jemand gesagt hatte: „Wenn Du London magst, wirst Du New York lieben!“ und ich mag London nicht, ich liebe es!
Wie muß dann erst New York sein?… dachte ich.
Bis eine Freundin, die ebenfalls eine London-Verliebte ist in New [...]


Broadway, Baby!

Ich bin nicht so wahnsinnig zu versuchen, jede Show zu sehen, die der Broadway zu bieten hat. In diesem Jahr fiel mir die Auswahl sogar schwerer, als im letzten, weil kein richtiges Glanzlicht dabei zu sein schien.
Sehr gespannt war ich eigentlich auf „Spiderman“ von dem man ja viel gehört hat: teuerste Produktion jemals am [...]


Charleston

Ich wollte nie in die USA – außer vielleicht nach New Orleans, wegen der Stücke von Tennessee Williams und um die Athmosphäre dort zu spüren, die er so eindringlich beschreibt.
Wahrscheinlich bin ich einer von nur 10 Deutschen, die „Vom Winde verweht“ auch als Buch gelesen haben. Damals war ich 18 und viel ist mir nicht [...]


Karibik

Ja, es gibt sie, die Strände, die wir uns vorstellen, wenn wir das Wort „Karibik“ hören.
Strände mit feinem, weißen, pudrigen oder grobem weißem oder buntem, blau und rosa gesprenkeltem Sand und Wasser dessen Farbe von helltürkis bis dunkelblau changiert unter strahlend blauem Himmel (scheißeheiß) oder einem Himmel über den gemütlich Schäfchenwolken ziehen (gerade mal so [...]


Dubai

Jemand hat heute gesagt: “Dubai sieht aus, wie ein Architekturwettbewerb.”
Dem ist nichts hinzuzufügen.


Luxor

Die Fahrt von Safaga nach Luxor dauert gute drei Stunden. Wir brechen früh um 7:30 auf. Unsere Reiseleiterin, Dina, ist in Deutschland aufgewachsen, lebt aber jetzt in Kairo und ist ein unermüdlicher Quell an Wissen. Von ihr erfahren wir, daß der ursprüngliche Name von Luxor Theben lautet. Damit ist der Ohrwurm für den Tag festgelegt:
„Denn [...]


Tanger – zwei Eindrücke

Tanger 08
Seit ich in einem Kochbuch das Photo eines Gewürzstandes in Marokko sah, wollte ich nach Marokko.
Auf eine Liste „ideale Reiseländer für alleinreisende Frauen“ würde Marokko es wahrscheinlich nicht unter die ersten 10 schaffen.
Und so war ich noch nie dort und vergaß diesen Wunsch oder ersetzte ihn durch die Idee nach Ägypten zu wollen. Auch [...]